RRRRRRRRRRRRammstein!!!!!

Nach unten

RRRRRRRRRRRRammstein!!!!!

Beitrag  Gast am So Feb 28, 2010 2:55 am

Bäng Bäng-Feuer Frei!!!

ja es war mal wieder soweit
Rammstein in Conzert
Nach ihrem release von ihrem neuen Album Liebe Ist Für Alle da
und trotz der Indizierung der Delikanten Songs "Ich Tu Dir Weh" und "Pussy" haben sie sich nciht unter kriegen lassen und haben ihre Tour im Winter 2009 plus zusatz Konzerte (die noch laufen) exelent hinter sich gebracht. niemand sonst schafft sollch eine geile stimmung wie Rammstein :-)
nun... warum schreib ich das? ganz einfach eure frostige WinterMoon hatte die große ehre einem der zusatz Shows beizuwohnen denn wie schon erwähnt war ich am 15.02.2010 gemeinsam mit meinem Liebsten in Kiel!
jaha und so wie wir es schon von Rammstein gewohnt sind war es eine riesig hammer geile Show :-)

doch zuerst alles auf anfang
Kiel Sparkassenarena einlass 18 uhr... WinterMoon nebst Gatten - nicht da weil noch im Shopping rausch, und überhaupt was wollten wir auch schon soooo früh da? eben, also glänzen wir erst um 19.30 beim einlass
doch siehe da selbst um die zeit standen die Rammstein anhänger noch fast um die ganze Halle herum, aber dennoch ging es recht zügig voran (hier an dieser stelle mal ein lob an die security, super gute arbeit und super freundlich) nun denn weiter: gechafft wir sind drin und haben schon unsere plätze eingenommen. vorband wie auf den anderen Konzerten bei Rammstein: Combichrist (an dieser stelle wollte ich eigentlich schweigen aber big Boss *knutsch asmo* meinte ich sollte auch dazu was schreiben also mach ich das auch) Obwohl Combichrist nun so garnicht meine richtung ist sollte man sagen das sie meiner meinung zwar recht die sau rausgelassen haben aber die Kieler eher nciht so richtig aus dem knick kamen denn nur die erstlingsreiher haben wirklich mit gefeiert und so war es auch nur eine halbe stunde die Combichrist auf der bühne stand.
Und dann war es soweit um 21 uhr ging der vorhang auf für Rammstein, die menge tobt als die ersten arkorde von Rammlied ertönen und Till sein wohlgehörtes RRRRAMMSTEIN ins mikro schmettert der laden brodelt und auch mein liebster hat sichtlich spaß als die ersten pyros über die bühne zischten und die halle in eine kuschelige 38 grad warme sauna verwandelte. Stimmlicher höhepunkt (meiner meinung nach etwas gut gemeint weil viel zufrüh) war der Song B****** in welchem Till schon auf dem Album LIFAD bewies das seine Stimme tatsächlich noch mehr kann als nur das R rrrrrollen - doch live wirklich ein sahnestück. Nach B****** und Weidmansheil in welchem das Pyro opening gestartet wurde ging es weiter zu keine Lust hammer geil bängen bis zur genickstarre da Till es sooo schön vormachte und die stimmung hammer mäßig ist. gefolgt von einem absoluten Rammstein klassiker Weißes Fleisch immer wieder wahnsinn wie Till mit seiner markanten Stimme die zeile "Du auf dem Stuhl und ich zum Töten bereit" singt. gefolgt von einem pyro song der besonderen art Freuer Frei. die menge jubelt als Till einen Pyroschuß in die menge schmettert und kurz über den köpfen der Fans zündet und wieder zurück zur bühne fliegt und erst da in die luft geht(an.v.WinterMoon: sehr geile nummer!!!) weiter ging es dann (leider zu meinem entsetzen) mit Wiener Blut. Live wohl sehr gut gesungen doch meiner meinung absolut fehl am platz. aber weiter, nach meinem persönlichen schock kam dann eine wunderschöne ballade von der LIFAD Frühling In Paris... jenen song den Till stimmgewaltig aber dennoch mit viel liebe vortrug (ja manchmal kann er auch lieb sein der Till ) anschließend ging es mit Power weiter mit Ich Tu MIR Weh (an.v.WinterMoon: die zwangsläufige umänderung des songs) best inprovisierte textzeile des songs als Till in die Menge zeigt und singt: "Wünscht euch was ich sag nciht nein" Nach diesem krassen aber geilen Song wurde es dann zeit für den Album Titel Track Liebe Ist Für Alle Da den wir alle mit gut geölten stimmen mitgröhlten. Pyrogeldan ging es dann weiter mit... na eratet ihr es??? GENAU Benzin wo Till seinen armen Keyboarder Flake von weit oben (da er auf eine säule stand) mit feuer überschüttete was nicht nur bei Flake zu hitzewallungen führte . wieder gefolgt von einem Stimm und genick freundlichen klassiker Links 234.
Richtig heiß wurde es noch mal bei Du hast als vom boden wie von der decke gewaltige feuer fontainen sprangen und nochmal richtig einheizten (im wahrsten sinne des wortes) abschluß der set list war ein weiterer auf der Blacklist gelandeter song Pussy wo Till dann mit einer netten Kanone gefühlt mit federn nochmal richtig aufdrehte. Zugabe waren dann Sonne (headbang verdächtig) und noch ein schmankerl von der LIFAD Haifisch wo klassisch wie es sich eigentlcih für Rammstein gehört Keyboarder Flake im schlauchboot über die menge getragen wurde. abschlußparty gabs dann noch mit Ich will und zu guter letzt und der Letzte pyro für diesen abend gab Engel als Till mit riesigen Engelsflügeln auf die bühne kommt und sie brennen lässt.

Alles in allem war es ein echt gutes konzert die setlist gut ausgewählt
(naja bis auf Wiener Blut) aber dennoch wirklich gute Pyroshow und auch stimmlich (auch wenn andere was anderes meinen) sehr sehr geil
immer wieder gern
und sei es nur um meinen liebsten nochmal so feiern zusehen
hoffe euch hats ein wenig gefallen und freue mich auf das nächste Konzert von Rammstein
in diesem Sinne eure (wieder ohne genickstarre)
WinterMoon

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten