~ Verzweiflung pur ~

Nach unten

~ Verzweiflung pur ~

Beitrag  Gast am Fr Aug 27, 2010 2:17 am

Eine Nacht wie tausend andere die Dunkelheit nicht
verweilen lässt,
& mich innerlich einfach nur noch zerfetzt.

Ich denke wirklich immer an dich,
& versuche alles zu regeln damit bloss nichts zerbricht.

Aber sag mir was ist nur los,
warum bist Du so Mühelos ?

Alles nahm ich immer wieder allein in die Hand & hüllte mich
in ein Gewandt aus Stein,
bis ich nun versank.

Meine Kräfte schwinden immer mehr,
& das Gewandt wird mir einfach zu schwer.

Dies ist nun ein Hilfeschrei an dich,
hol mich raus,
& schenk mir Kraft,
sonst ertrinke ich in endloser Qual.

Nun hör doch endlich mein bitterliches Flehen,
& gib mir eine Hand um nicht unter zu gehen.

Ich weine für dich,
& weine um uns,
aber dieser gott verdammte Sumpf ist einfach zu tief für uns

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten