Das dreizehnte Dorf

Nach unten

Das dreizehnte Dorf

Beitrag  BadGirl am So Aug 30, 2009 2:11 pm

Im Jahre 1284 finden 2 Bauernkinder im Fluss Leichenteile die die Diözese Draguan in Angst und schrecken versetzt. Das Gerücht geht um das diese Morde im Zusammenhang mit dem vergessenen dreizehnten Dorf Heurteloup stehen. Das Dorf wurde durch den Mönch Chuquet entdeckt als er die Steuerlisten verglich. Der Biscchof zitiert einen neuen Priester in die Diözese, damit er sich dem das vergessene Dorf annimmt. Doch bevor der Priester Henno Gui in Draguan eintrifft, wird der Bischof von einem unbekannten Mann ermordet.Henno Gui macht sich trotzdem auf nach Heurteloup um dem Geheimnis des Dorfes auf die Spur zu kommen. Der Mönch Chuquet aber begibt sich, mit den Gebeinen des Bischofs, auf die Reise nach Paris. Dort stößt er in den Archiven auf eine beispiellose Verschwörung.

411 Packende Seiten über die obskuren Machenschaften der Kirche. Sardou hat mit diesem Roman ein spannendes Debüt gegeben in dem er uns auf eine Reise in das Herz einer Verschwörung mit nimmt, die aus den Urängsten der Mittelalters erwuchs - einer Zeit, in der Wissen und Glauben miteinander im Krieg lag.

Ich persönlich habe dieses Buch in 2 Tagen verschlungen. Durch den Schauplatzwechsel bei jedem Kapitel wird es nie langweilig, da man wissen will wie es den einzelnen Figuren weiterhin ergeht. Das schrittweise zusammenfügen der einzelnen Elemente zur Lösung um das Geheimnis des dreizehnten Dorfes ist Romain Sardou wahrlich gelungen.


Falls ihr Lust bekommen habt das Buch zu lesen und es Euch so geht wie mir macht Euch auf kurze Nächte gefasst und tränende Augen bis zur großen Auflösung des gespenstigen 13. Dorfes Heurteloup SmileSmileSmile

LG
Badi
avatar
BadGirl

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 29.08.09
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Das dreizehnte Dorf

Beitrag  Gast am So Aug 30, 2009 2:17 pm

Tja das Buch klingt wirklich sehr verlockend! Bin ja ne kleine leseratte! ggg und ich suche immer nach neuen Büchern die mein interesse wecken! Danke für die gute vorstellung des Buches

black greets gothicgirl

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das dreizehnte Dorf

Beitrag  Lord Asmodis am So Aug 30, 2009 9:54 pm

Eine wirklich sehr gute Vorstellung BadGirl, da stimme ich Katja voll und ganz zu. Wenn das so weiter geht hier mit guten Büchern, wird mein Geldbeutel sehr bald leiden müssen - und es gibt mächtig Augenringe, grinsel!

_________________
Frau, Vampire lieben intensiver!
avatar
Lord Asmodis
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 22.08.09
Alter : 50
Ort : Lüneburg

http://vampire-voices.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Das dreizehnte Dorf

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten